Die Kur-Apo­the­ke
in Bad Tölz.


GE­SUND WER­DEN – GE­SUND BLEI­BEN – WOHL­FÜH­LEN

Seit 1968 sind wir im Bad Töl­zer Ba­de­teil Ihr kom­pe­ten­ter und per­sön­li­cher Part­ner in ge­sund­heit­li­chen Be­lan­gen. Von Pfle­ge und Kos­me­tik bis zur Be­treu­ung von chro­ni­scher Me­di­ka­ti­on. Für Fa­mi­li­en, Be­rufs­tä­ti­ge, Se­nio­ren, Tou­ris­ten und je­den, der ein be­son­de­res An­lie­gen hat.


Herz­lich will­kom­men!
UNSERE AKTUELLEN INFORMATIONEN


Wir lie­fern bis zu Ih­nen
nach Hau­se!
Die­se Kos­me­tik gibt
es nur bei uns!
„WhatsAppen“ Sie uns Ihre Vorbestellung!
UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE


WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?


Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb bieten wir Ihnen weit mehr als eine gute medizinische Versorgung: ein umfangreiches Kosmetik- und Hautpflegesortiment, Gesundheitsberatung für Ihre Familie sowie kompetente Unterstützung im Krankheitsfall.

Er­näh­rung/Ab­neh­men mit Er­folg

Er­näh­rung ist die Ba­sis für Ge­sund­heit. Wir bie­ten ei­ne be­son­de­re Be­ra­tungs­leis­tung durch ge­schul­tes Fach­per­so­nal wie ei­ne Fach-PTA für Er­näh­rungs­be­ra­tung und ei­ne Fach-Apo­the­ke­rin für Er­näh­rungs­be­ra­tung.

Ho­möo­pa­thie

Na­tur­heil­kun­de und Ho­möo­pa­thie kön­nen Er­gän­zun­gen und Al­ter­na­ti­ven zur klas­si­schen Schul­me­di­zin dar­stel­len. Wir füh­ren ei­nes der grö­ß­ten Sor­ti­men­te in Bad Tölz und be­ra­ten Sie um­fas­send und kom­pe­tent.

Kosmetik

In unserem umfangreichen Kosmetiksortiment finden Sie viele exklusive Marken zu attraktiven Preisen. Das fachlich geschulte Team geht besonders auf die gesundheitlichen Aspekte Ihrer Haut ein und findet für jeden Hauttyp die passende Lösung.

Für die Fa­mi­lie

Als El­tern kön­nen wir nach­voll­zie­hen, wel­ch gro­ßes Glück jun­ge Fa­mi­li­en er­le­ben. Und wir ken­nen auch die Her­aus­for­de­run­gen. Da­her kön­nen wir Sie op­ti­mal be­ra­ten und ste­hen Ih­nen und Ih­rer Fa­mi­lie bei al­len Ge­sund­heits­fra­gen mit Rat und Tat zur Sei­te - spre­chen Sie uns an!

GE­SUND­HEITS­THE­MEN


Die For­schung schrei­tet im­mer wei­ter vor­an. Ge­ra­de in Sa­chen Ge­sund­heit tut sich viel. Wir ha­ben auf un­se­rer In­ter­net­sei­te ein Ma­ga­zin in­te­griert, in dem wir interessante Bei­trä­ge und Ar­ti­kel ver­öf­fent­li­chen.

Hatschi! Warum Niesen eine sinnvolle Sache ist




Einen Niesreiz sollte man nicht unterdrücken. Denn auf diese Weise gelangen Fremdkörper wieder nach draußen. Foto: Heiko Wolfraum/dpa - (c)dpa-infocom GmbH

Berlin (dpa/tmn) - Ein kräftiger Nieser kann peinlich sein, vor allem, wenn es gerade still ist. Regelrechte Niesanfälle nerven. Und mitunter sieht man den umstehenden Leuten an, dass sie denken: «Oh Gott, was niest der jetzt wohl für Keime aus?» Und trotzdem sollte raus, was der Körper loswerden will.


Was das kann?


«Niesen ist eine Schutzfunktion des Körpers», erklärt Steffen Knopke, Oberarzt an der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde der Berliner Charité. Staub, Krümel, kleine Insekten - was immer sich in die Nase verirrt, wird wieder herauskatapultiert. Der Fremdkörper übt einen Reiz aus. Dieser wird über den Trigeminusnerv weitertransportiert. Aber statt im Gehirn Bescheid zu geben, löst er einfach gleich einen Reflex aus: Der Oberkörper zieht sich blitzartig zusammen, dort vorhandene Luft schießt durch die Nase aus dem Körper. Und mit ihr der Fremdkörper.


Was also tun?


Niesen. Den Reiz zu unterdrücken, ist nicht sinnvoll. Tut man es trotzdem, muss man Knopke zufolge aber keine Angst davor haben, sich zu verletzen. Es gibt zwar Einzelfälle, bei denen der Druck im Kopf durch das Wegdrücken des Niesens gefährlich hoch ansteigt. «Das passiert aber extrem selten», sagt der Experte. Normalerweise steigt der Druck bei einem unterdrückten Nieser in etwa so wie der Blutdruck, wenn er besonders hoch ist.



Autor: Heiko Wolfraum